Hast du schonmal darüber nachgedacht, jeden Gang auf einer Treppe mit einem kleinen Workout aufzupeppen? Nein? Dann haben wir hier die besten Treppen-Activities für dich, die du ganz einfach drinnen sowie draußen in deinen Alltag integrieren kannst, auch wenn wenig Zeit vorhanden ist. Denn wie heißt es so schön: Jeder Gang macht schlank.

Du wirst den Erfolg schnell feststellen, schließlich nimmst du ja die Treppe.

  1. Über Kreuz laufen: Versuch doch mal die Treppe hochzugehen, indem du die abwechselnd ein Bein vor bzw. Hinter dem anderen kreuzt. Das ist besonders für die Innen- und Außenmuskulatur deiner Beine gut.
  2. Rotation im Liegestütz: Begib dich dafür in den Liegestütz, deine Füße sind dabei auf einer Stufe weiter unten, deine Hände weiter oben. Anschließend abwechselnd eine Hand lösen, vor die Brust führen und in einer Rotationsbewegung, öffnend vom Körper weg ausstrecken. Wieder in den Liegestütz kommen und je Seite einige Male wiederholen.
  3. Sprint: Abwechselnd die Stufen einfach mal in erhöhtem Tempo Stufe für Stufe hochsprinten oder gleich mehrere Stufen auf einmal nehmen. Das Motto hierbei: Wer schneller oben ist!
  4. Hoch die Knie: Hierbei ist es besonders wichtig, gleich mehrere Stufen auf einmal zu nehmen und Schritt für Schritt die Knie kontrolliert nach oben zu ziehen.
  5. Affen-Walk: Sieht komisch aus, ist aber äußerst effektiv. Achtung: Behutsam vorgehen! Diesmal geht es von oben nach unten. Dafür im Liegestütz mit den Füßen auf der obersten Stufe platzieren und mit der linken Hand und dem rechten Fuß (immer versetzt) beginnen nach unten zu krabbeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü