Training erfordert Ausdauer.

Diejenigen, die ihre Ausdauer aufbauen oder verbessern wollen, müssen regelmäßig trainieren und planen, um langsam aber sicher ihre Ziele zu erreichen. Für die meisten Fitness-Fans ist dies klar und sie gehen regelmäßig ins Studio oder machen ihre Runden im Park oder im Pool. Gelegentliche Auszeiten und andere Faktoren können in Konflikt mit dem Training kommen – wie zum Beispiel ein harmloser Geburtstag.

Wie Alkohol der Fitness im Weg steht:

Alkoholische Getränke sind aus verschiedenen Gründen der natürliche Feind aller Trainingsbemühungen – insbesondere erhöhen sie das Verletzungsrisiko und verringern die Fähigkeit des Körpers, solche „Schocks” zu ertragen. Ein Grund ist, dass Alkohol den Körper durch Sekretion von Flüssigkeit sowie wichtige Salze mit dem Urin dehydriert. Dies verursacht eine leichte Dehydration, die das Risiko von Krämpfen erhöht. Alkohol beeinträchtigt Schlafmuster und Schlafqualität. Dies stört viele wichtige Reparaturmechanismen, die automatisch ausgeführt werden, während man sich ausruht. Darüber hinaus ist der Körper weniger in der Lage, Glykogen zu speichern. Glykogen ist ein wichtiger Bestandteil des Ausdauersports – es stellt gespeicherte Energie dar, die bei körperlicher Betätigung kurzfristig abgegeben werden kann.

Alkohol stört den Stoffwechsel:

Gleichzeitig wird nach Alkoholkonsum vermehrt Cortisol freigesetzt. Dieses Stresshormon fördert Entzündungen und verlangsamt die Heilungsprozesse. Erhöhte Werte sind noch sechs Stunden nach dem letzten Getränk im Blut.

Mäßigkeit beim Alkoholgenuss:

Forscher haben geschätzt, dass fünf bis sechs Getränke, die an einem angenehmen Abend leicht konsumiert werden, genug sind, um den Trainingsfortschritt eines Monats zu beseitigen.

Wenn man Alkohol trinkt, trinkt man am besten mindestens die gleiche Menge Wasser. Dies kann teilweise den Dehydrationseffekt absorbieren. Das gilt nicht nur für die Party und den darauf folgenden Tag, sondern auch für einige Tage danach.

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü